Schornsteinsysteme, Fertigköpfe,
Lüftungen und Zubehör

Druckversion Seite per Email empfehlen

Brandschutzvorschriften

Der Schornstein und angrenzende brennbare Baustoffe - wichtig!
Maßgeblich ist die DIN 18160 T1
  • Bauteile aus brennbaren Baustoffen sowie Einbaumöbel müssen mindestens 40 cm von den Reinigungsöffnungen entfernt sein. Wenn ein Schutz gegen Wärmestrahlung vorhanden ist genügt ein Abstand von 20 cm. Fußböden aus brennbaren Baustoffen unter Reinigungsöffnungen sind durch nichtbrennbare Baustoffe zu schützen, die nach vorn mindestens 50 cm und seitlich mindestens je 30 cm über die Öffnung vorspringen. (z. B. Glasplatte aus bruchsicherem Glas, oder Flieseneinlage)



  • Zu großflächig (nicht streifenförmig) angrenzenden brennbaren Bauteilen müssen Schornsteine einen Mindestabstand von mind. 5 cm haben. Der Zwischenraum ist dauernd gut zu belüften (DIN 18160, T1 6.9.2) oder mit nichtbrennbaren Baustoffen mit geringer Wärmeleitfähigkeit (0,04 m-1 K-1 bei 20°C) auszufüllen.

  • Fußleisten aus brennbaren Baustoffen, Dachlatten sowie Tapeten dürfen direkt an den Schornstein gelegt werden sofern diese außenseitig frei liegen oder außenseitig nicht zusätzlich wärmegedämmt sind.

  • Für Schornsteine genügt bei Holzbalken und Bauteilen entsprechender Abmessungen aus brennbaren Baustoffen ein Abstand von mindestens 2 cm. (DIN 18160, T1 6.9.2) Dieser ist mit nichtbrennbaren Materialien wie Mineralwolle auszufüllen.

  • Zwischenräume in Decken müssen mit nichtbrennbaren Baustoffen mit geringer Wärmeleitfähigkeit ausgefüllt werden, also Mineralwolle o. ä. , nicht mit Styrodur oder anderen brennbaren Dämmstoffen!

  • Luft-Abgas-Systeme mit konzentrischem Luftschacht (FBLASK, UMDS, OPTIMAL) benötigen bei Abgastemperaturen bis 120°C keinen Abstand zu Bauteilen aus oder mit brennbaren Baustoffen. Über 120°C Abgastemperatur gelten die oben genannten Vorschriften.

  • Zwischen Verbindungsstücken (Ofenrohr) und Bauteilen aus oder mit brennbaren Baustoffen ist ein Abstand von mind. 40 cm einzuhalten. Es genügt ein Abstand von 10 cm, wenn die Verbindungsstücke mind. 2 cm dick mit nicht brennbaren Dämmstoffen ummantelt sind.

    20 cm Abstand sind ausreichend wenn die brennbaren Bauteile mit einem Schutzrohr aus nichtbrennbaren Baustoffen geschützt sind.



 

Über uns · Produkte · Planung · Downloads · Service · Kontakt · Impressum/Datenschutzerklärung
© 2004 Schornsteinwerk K.-H. Schreyer GmbH