Flachdach nach VDI 3781 berechnen

HINWEISE ZUM FLACHDACH:
Für die Berechnung maßgeblich ist die schmale Seite des Flachdachs. Geben Sie für den Wert „b“ daher die Breite der schmalen Seite des Dachs ein.
ERGEBNIS nach VDI 3781 Blatt 4:

Weitere Informationen

 Hinweise zum Ergebnis

  • Hinweis: Geben Sie links die Werte ein, dann sehen Sie rechts das Ergebnis. Die Berechnung erfolgt nach VDI 3781.
  • HWFL = Höhe der Mündung über dem höchten Punkt des Dachs inkl. Attika.
  • Beachten Sie dass Schreyer-Schornsteine mit Aussteifungsset maximal 3,30 m über der Dachfläche gebaut werden können
  • Achtung: Diese Berechnung berücksichtigt nicht die Lage der umliegenden Gebäuden oder eine evtl. Hanglage.
    Diese Berechnung ist nur gültig für Abgasanlagen für feste Brennstoffe wie Holz, Pellets, Kohle etc.

 Zwischenergebnisse der berechnung

Hier finden Sie alle Werte der Berechnung:

f
γ
H1
H2
HA1F
HS1
HA1
HWFL

Kommentare sind geschlossen.